Also gingen wir zur Quelle: Du und deine Freunde.

Wir haben unsere Körbe von den gleichen Orten, die Sie gekauft haben: ein lokaler Baumarkt oder online, wo die Körbe mit einer Liste ihrer Spezifikationen gekennzeichnet sind. Wir haben uns für einen kleinen schwarzen Korb entschieden, da dieses Modell eine größere Anzahl von Features aufweist als der größere weiße Korb (20 $). Auf dem Foto ist der kleine schwarze Korb mit dem weißen Plastikkorb aus dem Lebensmittelgeschäft gefüllt, während der große schwarze Korb leer und hinten ist. Es wäre vielleicht besser, zwei oder drei Korbgrößen zu kaufen (eine mit einem längeren Griff, eine mit einem kürzeren), aber ich bin faul. In jedem Fall ist dies eine gute Möglichkeit, Ihre übrig gebliebenen Einkäufe aufzukaufen. Sie können schwarzen oder weißen Korb mit Ihrem Lebensmittelgeschäft Bestellen kaufen, oder Sie können Ihren eigenen Korb zu machen.

Zu oft scheinen die Leute vergessen zu haben, dass sie, wenn sie einen Picknickkorb oder zwei kauften, tatsächlich in etwas investierten, das ihnen ein Gefühl von Stolz und Zufriedenheit geben kann, anstatt etwas Plastik-Mist, den Sie im Laden zum Verkauf sehen. Der Grund dafür ist wichtig, dass für einen sehr guten Preis viele der Artikel, die wir überprüfen, aus Kunststoffen hergestellt werden, die üblicherweise in unseren Produkten enthalten sind. Für viele Menschen, Plastik-Picknickkörbe, oder andere Kunststoff-Artikel, ist eine gute Investition für sie, weil sie wiederverwendbar sind, sie sind ein guter Kauf für die Umwelt, und vor allem, sie sehen hübsch aus. Es gibt viele andere Gründe, sich über Kunststoff zu begeistern. Es gibt jedoch eine Kehrseite von Kunststoff. Wir sind nicht sicher, was alle Kunststoffprodukte, die wir überprüfen, in der Umwelt tun, aber die gute Nachricht ist, dass viele ziemlich sauber sind (einige nicht so sauber!) und sie sind alle recycelbar. Wenn Sie Kunststoffprodukte kaufen, die Sie nicht sicher sind, welche Folgen für die Umwelt es haben, sollten Sie sich unsere Liste der umweltfreundlichen Kunststoffprodukte ansehen.

Dank unseres Prüflabors sind unsere Testkits immer zur Hand!

Um die Unterschiede zwischen einigen gängigen Brautechniken besser zu verstehen, haben wir uns entschlossen, einige der beliebtesten Optionen zu testen: die Kesseltechnik, die Siphon-Methode, die Hopfen-Batter-Braumethode, die Maische-Tun-Technik und sogar die Hefe-basierte Würze-Sparging-Methode.

Die Kesseltechnik

Der Wasserkocher ist die beliebteste Methode, um Bier zu kreieren, und es ist eine der häufigsten, um auf Homebrew-Kits zu testen. Sie können Wasser kochen, Hefe oder eine ganze Charge Bier hinzufügen, und dann lassen Sie es nach Ihren Wünschen gären. Natürlich kann das ein sehr zeitaufwändiger und mühsamer Prozess sein. Wir beschlossen, einen wirtschaftlicheren Weg zu testen, in dem wir einfach unseren Wasserkocher mit kaltem Wasser füllen würden. Obwohl es nicht die gleichen Ergebnisse wie kochendes Wasser zu Beginn produziert, ist es immer noch eine bequemere Methode, die immer noch ein hochwertiges Bier produziert.

Auf den ersten Blick scheinen sie eine einfache Sache zu sein – ein Korb aus Hartholz, ein Stück Stoff mit einer Lederschnur an einem Ende und ein Loch in der Mitte. Was ist ein Picknickkorb? Um dieses Gerät zu verstehen, müssen wir die grundlegenden Zutaten verstehen, wie wir sie verwenden und wie wir sie herstellen. Der Korb, über den wir sprechen, wird als Picknickkorb bezeichnet. Es wird verwendet, um zu halten, zu halten, oder halten Sie ein Picknick an Ort und Stelle, oder um etwas an Ort und Stelle zu halten. Es gibt verschiedene Arten von Picknickkörben zur Verfügung und wir werden über jeden Typ im Detail hier gehen. Ein Picknickkorb ist nur ein einfaches Stück Holz, in der Regel ein Stück Hartholz, mit einem Lederband in der Mitte befestigt. Diese Picknickkörbe können aus allen möglichen Materialien hergestellt werden. Unsere Lieblings-Picknickkörbe kommen jedoch aus Europa.

Wir arbeiten ständig an einer neuen Version des Produkts, die die neuen und verbesserten Inhaltsstoffe optimal nutzen wird, und wir haben es ausgiebig getestet. Wir wollen unseren Kunden ein besseres Erlebnis bieten. Und wir möchten Ihnen helfen, der bestmögliche Gastgeber zu sein, der eine Vielzahl von Gästen und Partys bewältigen kann. Wir sind bestrebt, Ihnen den bestmöglichen Kundenservice und eine freundliche Erfahrung zu bieten, die sicher sein wird, dass Sie Ihr Bier genießen und das Beste daraus machen können. Es ist unsere Mission, einen freundlichen, höflichen und benutzerfreundlichen Service zu bieten, der es einfacher macht, das Bier zu genießen, das Sie zu Ihrer Party gebracht haben. Die BeerTanks sind derzeit die einzige Brauerei mit einem Vollzeit-Bierserver und einer Ausschließlichen-Bierlinie, die ausschließlich von Teilzeitkräften besetzt ist, so dass Sie eine große Auswahl an Bieren mit einem tollen Gastgeber genießen können. Um die Dinge einfacher zu machen, führen wir auch Bierbeutel ein, die eine tolle Ergänzung für diejenigen von Euch sind, die gerne mit einer Auswahl an Spezialbieren brauen.